Chronik

> Chronik-Hauptseite

Vorträge über Württemberg

Titel Referent

2016

1816. Das Jahr ohne Sommer oder wie ein ferner Vulkan das Land veränderte. Dr. Thomas Schnabel, Haus der Geschichte Stuttgart
Sabina von Bayern aus dem Hause Wittelsbach wird Herzogin von Württemberg. Wolfram Wehnert
Einführung zur Jahresexkursion nach Mosbach und Möckmühl. Wolfram Wehnert
Fluchtgeschichten gestern und heute am Beispiel Freudentals. Barbara Schüßler und Lukas Schultze-Melling, PKC Freudental

2015

Ulrich, dritter Herzog von Württemberg, sein Leben von 1487 bis zu seiner Verbannung 1519. Wolfram Wehnert
Zum 500. Geburtstag von Herzog Christoph von Württemberg 1515 bis 1568. Wolfram Wehnert

2014

Friedrich List (1789-1846) und die Demagogengesellschaft auf dem Hohen Asperg 1825 Professor Dr. Eugen Wendler
Württemberg und die Romanows Dr. Nicole Bickhoff
650 Jahre Stadtrechte Bietigheim. Weibliche Lebenswelten in spätmittelalterlichen Städten Südwestdeutschlands Dr. Petra Kurz
Das Konzil zu Konstanz 1414 -1418 Manfred Kurz
Der schwäbische Himmel Dr. Herbert Lölkes

2013

Antonia Visconti und Barbara Gonzaga: zwei italienische Fürstentöchter am württembergischen Hof Dr. Peter Rückert
Die Wittelsbacher Dr. Herbert Lölkes
Johann Friedrich Flattich (1713 - 1797), der schwäbische Salomo Prof. Dr. Hermann Ehmer

2012

Herzog Ulrich in der Verbannung von 1519 - 1534 Wolfram Wehnert
Herzog Ulrich zurück in Württemberg 1534 - 1550 Wolfram Wehnert

2011

Der keltische Asperg Gertrud Bolay
König Wilhelm II. von Württemberg Wolfgang Hägele

2010

Aus der Geschichte des Weinbaus im mittleren Neckarland Dr. Isolde Döbele-Carlesso
König Wilhelm I. von Württemberg, Reformer auf dem Königsthron Wolfgang Hägele
Herzog Ulrich in der Verbannung von 1519 - 1534 Wolfram Wehnert

2009

Die Württembergische Große Kirchenordnung von 1559, ihre Entstehung und ihre Bedeutung Prof. Dr. Hermann Ehmer
Franziska von Hohenheim, Gemahlin und guter Geist von Herzog Carl Eugen Wolfgang Hägele

2008

Herzog Friedrich I. von Württemberg - Reformer und Autokrat Dr. Eberhard Fritz
Des Herzogs und des Landes Baumeister: Heinrich Schickardt, ein schwäbischer Leonardo Manfred Kurz

2007

Vom „Staate Beutelsbach” zum Königreich Württemberg Manfred Kurz
Das alamannisch-fränkische Gräberfeld in Hessigheim Dr. Ingo Storck

2006

Antonia Visconti - ein Schatz im Hause Württemberg Dr. Peter Rückert

2005

Die Schlossbauten und Landschlösser der württembergischen Herzöge in der Renaissancezeit Dr. Walther-Gerd Fleck
Was gab es an Antonias Tafel Prof. Dr. Trude Ehlert
Philipp Jakob Manz (1861-1936), ein bedeutender Industriearchitekt und Unternehmer Dr. Kerstin Renz

2004

Die politischen und strategischen Überlegungen, die zum Bau der Neckar-Enz-Stellung führten Götz Arnold
Was ist eigentlich eine Biblia pauperum? Manfred Kurz
Schützengeschichte Württembergs Regina Ille-Kopp

2003

Gericht und Galgen - Strafrechtspflege im alten Württemberg mit vielen Fallbeispielen aus Bietigheim Dr. Erich Viehöfer
Eisenbahn in Württemberg und der Viadukt Alexander Issle
Was wir ergraben haben Manfred und Anne D. Kurz

2002

Auf Leben und Tod - Grenzerfahrungen in einer altwürttembergischen Amtsstadt Stefan Benning
Die Kanzel der Bietigheimer Stadtkirche und ihr kunstgeschichtliches Umfeld Anne D. Kurz
Baden-Württemberg zum Fünfzigsten Michael Schirpf

1999

Die Grablegen des Hauses Württemberg Harald Schukraft
Mühlen an Metter und Enz Dr. Thomas Schulz

1998

Opfer des Nationalsozialismus im Kreis Ludwigsburg Michael Schirpf

1997

520 Jahre Fischereigeschichte am Fischerwörth bei Remmingheim Hermann Luithle
2200 Jahre Geld im Kreis Ludwigsburg Helmut Fritz

1996

Sommerstuben in Württemberg Dr. Norbert Bongartz

1995

Zur Geschichte der Reichsritterschaft im Kreis Ludwigsburg Dr. Thomas Schulz

1994

Die Bedeutung Sebastian Hornmolds für die Reformation in Württemberg Dr. Hermann Ehmer

1993

Graf Eberhard im Bart Gerhard Faix

1992

Drei bedeutende Werke spätgotischer Schnitzkunst - die Hochaltäre in Besigheim, Bönnigheim und Kleinbottwar Markus Otto

1990

Das Sachsenheimer Stundenbuch Kurt Bader

1989

Was war eigentlich im Jahr 789? Dr. Alois Seiler
Kirchliche Kunst im Kreis Ludwigsburg vom Mittelalter bis zur Gegenwart Markus Otto

1988

Rathäuser, Schulen, Keltern, Backhäuser im Kreis Ludwigsburg Ulrich Gräf
Die Häuser von Ackerbürgern, Bauern und Weingärtnern im Kreis Ludwigsburg Ulrich Gräf
Antisemitismus im Kreis Ludwigsburg 1933-38 Michael Schirpf

1985

Schwäbisches Leben im 17. und 18. Jh. Dr. Peter Lahnstein

> Chronik-Hauptseite